Aktuelle Informationen zu Reisen während der Corona-Zeit

Die europaweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wird am 15.06.2020 gelockert. Für einzelne europäische Länder werden differenzierte Reisehinweise folgen. Zum aktuellen Zeitpunkt rechnen wir damit, dass wir die Sommersaison unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen durchführen können. Unter dem Punkt FAQ beantworten wir die meistgestellten Fragen.

Generell werden wir ca. 14 Tage vor Reisebeginn eine finale Überprüfung der Lage durchführen, um die Sicherheit in den Urlaubsländern zu gewährleisten.
 
Solltet Ihr eine Reise bis zum 14.06.2020 gebucht haben, wurdet Ihr bereits von unserem MANGO Tours Team kontaktiert. Aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens bitten wir um etwas Geduld, falls Ihr in den nächsten Wochen unter Umständen länger als gewöhnlich auf eine Rückmeldung von uns warten müsst. Unser Team in Köln gibt alles, um Eure Anliegen möglichst schnell zu bearbeiten. 
Generell empfehlen wir Euch den Abschluss einer Reiseversicherung, beispielsweise unseren MANGO Tours Premiumschutz. Weitere Informationen zu Reiseversicherungen gibt es auf der Homepage der Hanse Merkur Versicherung.

Falls Ihr aktuell unsicher seid, bieten wir Euch gerne die Option an, Eure Reise auf einen späteren Termin zu verschieben. Informationen zu unserem Hygienekonzept findet Ihr unter Sicherheitsversprechen.

Herzlichen Dank für Euer Verständnis. Wir freuen uns darüber, nun endlich wieder mit Euch unvergessliche Reisen genießen zu dürfen!

FAQ 

 

1. Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es keine Reisewarnung gibt, das Auswärtige Amt aber eine vierzehntägige Quarantäne-Pflicht nach der Rückkehr in Deutschland anordnet?

  • Wenn das Auswärtige Amt für die Rückkehr aus einem Land, in welches Ihr mit uns reist, eine Quarantäne-Pflicht ausspricht, ist es unsere Pflicht, Euch diesbezüglich in Kenntnis zu setzen. Wir als Reiseveranstalter sind jedoch nicht verantwortlich für eine solche Quarantäne-Anordnung, weshalb eine kostenfreie Stornierung Eurer Reise leider nicht möglich ist.


2. Kann ich kostenfrei stornieren, wenn ich Bedenken habe, die Reise anzutreten oder wenn ich Risikopatient/-in bin? 


  •  Es liegt allein in Eurer Verantwortung, ob Ihr die Reise als Risikopatient/-in oder bei allgemeinen Bedenken antreten möchtet, daher ist eine kostenfreie Stornierung Eurer Reise leider nicht möglich.


3. Wer trägt die Kosten, wenn ein COVID-19 Schnelltest zur Ein-/Ausreise notwendig ist? 


  • Wenn ein COVID-19 Schnelltest zur Ein- bzw. Ausreise notwendig ist, sind wir in der Pflicht, Euch darüber in Kenntnis zu setzen. Die Kosten trägt jeder Reisegast selbst.


4. Kann ich den Test verweigern und kostenlos stornieren? 

  • Sobald wir von der Durchführung eines solchen Tests erfahren und Euch entsprechend informiert haben, ist eine kostenlose Stornierung leider nicht möglich.


5. Kann ich kostenlos stornieren, wenn ich positiv auf COVID-19 getestet wurde? 

  • Wie auch bei anderen Erkrankungen ist eine kostenfreie Stornierung und somit Rücktritt der Reise leider nicht möglich, wenn Ihr positiv auf COVID-19 getestet wurdet. Wenn Ihr jedoch unseren MANGO Tours Komplettschutz dazugebucht habt, könnt Ihr die anfallenden Stornierungsgebühren der Reise bei der HanseMerkur geltend machen, unter der Voraussetzung, dass Ihr ein ärztliches Attest nachweisen könnt, welches Euch zur Reiseunfähigkeit bescheinigt. (Achtung - solltet Ihr bei einem anderen Versicherer eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben: manche Versicherungen greifen möglicherweise nicht, aufgrund einer Pandemie-Ausschlussklausel). 

 

 

 

 

Eiffelturm in Paris mit Brunnen Städtereisen

Städtereisen

London, Paris, Prag & Amsterdam

hier gibt es die schönsten Städte zu den besten Preisen 

alina-tanzen-sanddance-teamer Jugendreisen

Jugendreisen

Spanien, Kroatien oder Bulgarien

Genieße den Partyurlaub Deines Lebens.

Collage Deutschlandreisen Deutschlandreisen

Deutschlandreisen

Köln, Berlin, Hamburg und München

Erlebt die schönsten Metropolen Deutschlands.